Archiv für April 2008

praxistipps I – Siebdruck DIY

planettoben berichtet auf seinem blog darüber, wie mensch sich selber das equipment zum siebdrucken bauen kann. wer also keinen bock hat in der fleischerei oder so vorbei zu schauen, sondern lieber zu hause drucken will, sollte hier mal vorbeischauen. aber egal wo ihr euren stuff druckt – AUF DIE STRAßE DAMIT! ;-)
cbs

fleischerei-news

fleischerei-news
die fleischerei bleibt, wie es zur zeit aussieht, bestehen. der vermieter war wohl recht beeindruckt von der anlaufenden kampagne und hat sich nun auf die alteingesessenen mieter_innen eingelassen. die kündigung wurde erstmal vom 31.03. auf den 30.04 verschoben und die verhandlungen laufen. zwar wird das ganze in zukunft wohl etwas mehr kosten, aber es siehts nicht schlecht aus… wer also bock auf selber-siebdrucken hat, sollte einfach mal vorbeischauen – diese stadt kann auf jeden fall noch etwas farbe vertragen!

internationale squatter-tage

mit verschiedenen aktionen wurden und werden in berlin die internationalen squatter-tage begangen. berichte gibt es u.a. auf indymedia:
AUFTAKTAKTIONEN ZUR FREIRAUM-KAMPAGNE BERLIN
Transpi in NK, Berlin
Hausbesuch bei Hausverwalters der Rigaer94
Straßenfest für Freiräume in Berlin
mehr infos gibts auf http://wba.blogsport.de/ und wer gerne radio hören will, sollte sich das hier angucken.
squater-tage
nette parolen an ungünstiger stelle – mehr respekt vor anderen subkulturen wäre sicher nicht die schlechteste idee…